Direkt zum Inhalt
Erfolgreiche Teilnahme am Planspiel Börse

Am 04. Oktober 2023 startete das von den Sparkassen ausgerichtete Planspiel Börse mit Teilnehmern aus Deutschland, Frankreich, Luxemburg und Italien sowie auch aus Lateinamerika. Alle 9. und 10. Klassen unseres Gymnasiums nahmen in Teams mit maximal 4 Mitgliedern unter Leitung von Frau Apsel an diesem Spiel teil. In einem Zeitraum von 17 Wochen bekamen die Schülerinnen und Schüler im 2-Wochentakt Aufgaben, die zu bewältigen waren - unter anderem Aktien kaufen und verkaufen sowie in nachhaltige Wertpapiere investieren. 

"Spielend Russisch lernen“

Es werden Raketen auf ukrainische Städte abgefeuert, es sterben viele, viele Menschen. Ganze Städte werden dem Erdboden gleichgemacht. Krieg in der Ukraine, von Russland begonnen und mit großer Grausamkeit geführt. Hass und Ablehnung gegenüber dem russischen Volk auf der Seite der

Regionalwettbewerb „Jugend forscht“ am 27.02.2024 in Schmalkalden

Wir freuen uns sehr, dass auch in diesem Schuljahr wieder Schülerinnen und Schüler unserer Schule erfolgreich am Wettbewerb „Jugend forscht“ teilgenommen haben. Die Gruppe von Neuntklässlern, bestehend aus Tim Klinzing, Jaret Klein und Jana Seifert (v. links) hat das ganze Schuljahr sehr fleißig an einem automatischen Bewässerungssystem für Zimmerpflanzen getüftelt.

Regionalwettbewerb "Jugend debattiert"

Am Mittwoch, 07.02.2024 waren sechs Schüler/innen der 8.Klasse in Gotha in der kooperativen Gesamtschule "Herzog-Ernst" und haben beim Regionalwettbewerb von „Jugend debattiert“ zugeschaut. Begleitet wurden diese von Frau Dietzel-Häfner sowie von Frau Seib. Laut den Schülern war es sehr interessant, den anderen erfahrenen Jugendlichen beim Debattieren zuzuschauen. Dadurch haben sie einen Einblick gewonnen, wie es zukünftig in der neuen AG und in den darauf folgenden Wettbewerben aussehen könnte. 

Start der neuen AG: Jugend debattiert

Am Mittwoch, 13.03.2024 in der 7. Stunde starten wir, das sind Frau Dietzel-Häfner und Frau Seib, mit der neuen AG „Jugend debattiert“.
Du bringst dich gerne in Diskussionen zu verschiedenen Themen ein und hast Lust, einfach mal etwas Neues auszuprobieren? Bei „Jugend debattiert“ führen wir Debatten, d.h. Streitgespräche, nach formalen Regeln und zu vielen verschiedenen Themen.

Spende für das Hospiz Bad Salzungen

Schüler der Klasse 9/2 haben heute 160€ gespendet für den Neubau des stationären Hospiz Bad Salzungen. Entgegen genommen wurde das Geld von Dagmar Fuß vom ambulanten Hospiz in Bad Salzungen.

Projekttag "Ossis, Wessis, Wossis - ein Prozess?"

Am 24.1.2024 fuhren der Geschichte Leistungskurs der Klasse 11 sowie die Schülervertretung in Begleitung von Frau Arnold und Frau Seib zum Projekttag "Ossis, Wessis, Wossis - ein Prozess?" nach Point Alpha. Außerdem nahm auch der Geschichte Leistungskurs der Wigbertschule aus Hünfeld teil. Nach einer Begrüßung von Aline Gros wurden die Schüler aus Bad Salzungen und die Schüler aus Hünfeld gemischt in Gruppen eingeteilt. In den Schülergruppen wurde sich erst einmal kennengelernt, um das Eis zwischen den Schülern zu brechen.

PIMP YOUR TOWN - wir waren dabei

Kommunalpolitik zum Anfassen, so ist der Gedanke dieses Projektes, durchgeführt von "Politik zum Anfassen e.V." und der Stadt Bad Salzungen sowie "Denk bunt im Wartburgkreis“. Für drei Tage schlüpften Schülerinnen und Schüler der Regelschule Tiefenort, der Ersten Stadtschule, der Werratalschule sowie unseres Gymnasiums im Mai 2023 in die Rolle von Kommunalpolitikern der Stadt Bad Salzungen. In Ausschusssitzungen wurden 45 Vorschläge eingebracht und darüber abgestimmt, was sich in unserer Stadt ändern könnte, 15 davon an die Stadt weitergeleitet.

Bundescup „Spielend Russisch lernen“ in Leipzig

Lenya Kammler und Maxima Fleischmann haben am Bundescup „Учить русский играя“ im Leipzig teilgenommen

Vom Samstag, 04.11.23 bis zum Sonntag, 05.11.23, fand der Bundescup „Spielend Russisch lernen“ in Leipzig statt. Unsere Mannschaft (bestehend aus Lenya Kammler und Maxima Fleischmann, Klasse 9), die in unserer Schule den internen Wettbewerb gewonnen hatte, durften an diesem Wettbewerb teilnehmen. 

Alle Jahre wieder… kommt der Nikolaus

Pünktlich zum 06.12. kam der Nikolaus für in unser Gymnasium. Herr Herbert, Vorsitzender des Fördervereins, übergab traditionell kleine Geschenke an die Klassensprecher der 5. Klassen. Die Überraschung war gelungen. Auch der Weihnachtsbaum in der Aula ist vom Förderverein des Gymnasiums gesponsert. Herzlichen Dank an den Nikolaus und den Förderverein.

Projekte abonnieren