Direkt zum Inhalt
Impressionen vom Sportfest 2022

Impressionen vom Sportfest 2022

Dr.-Sulzberger-Gymnasium wird Vizelandesmeister

Sensation in Weimar – die Schulmannschaft unseres Gymnasiums wird in der WK IV Vizelandesmeister im Fußball.

Sportler des „Dr.-Sulzberger-Gymnasiums“ sehr erfolgreich

Die Fuß- und Volleyballer des „Dr.-Sulzberger“ Gymnasiums Bad Salzungen waren in diesem Schuljahr sehr erfolgreich. So konnten die Volleyballer der WK 2 männlich im Schulamtsfinale den 2. Platz belegen. Sie mussten sich im Endspiel nur den Gymnasiasten des Gothaer Gymnasiums geschlagen geben. Ebenfalls den 2. Platz im Schulamtsfinale belegten die Mädchen der WK 4 in Marksuhl.

WK IV zieht ins Landesfinale ein

Am Donnerstag (05.05.2022) fand das diesjährige Schulamtsfinale im Fußball für die Wettkampfklasse IV in Eisenach statt. Die Schüler des Dr.-Sulzberger-Gymnasiums dominierten ihren Gegner vom Arnoldi-Gymnasium aus Gotha nach Belieben und gewannen das Finale 13:2. Somit qualifizierten sich die Schüler für das Landesfinale, welches am 31.05. in Erfurt stattfindet. Dies ist bereits ein riesiger Erfolg, denn das Dr.Sulzberger Gymnasium stellt somit eine der vier besten Fußballmannschaften in diesem Jahrgang in ganz Thüringen.

Großartige Leistungen der Fußballer des Sulzberger Gymnasiums

Alle drei Fußballmannschaften unseres Gymnasiums erreichten souverän das Schulamtsfinale. Den Anfang machten unsere Kleinsten Wettkämpfer der WK 4 am Dienstag in Eisenach. Unter Leitung von Herrn Reißig überzeugten die Jungs und besiegten die Gegner durch 2 Kantersiege mit 23:1 gegen das Gymnasium Ruhla und 9:0 gegen das Gymnasium Gerstungen.

Reichlich Edelmetall erobert

Quelle: Insuedthüringen, Freitag, 25. März 2022

Schulsport zu Coronazeiten

Corona macht die Durchführung von Sport und Spiel an der Schule schwierig.

Aber das heißt natürlich nicht, auf Bewegung verzichten zu müssen. Die Lehrer des Dr. Sulzberger Gymnasium haben gemeinsam überlegt, welche Sportart sie mit den Schülern durchführen können. Wichtig bei den Überlegungen war, dass der Abstand zwischen den Schülern eingehalten werden kann und man möglichst an der frischen Luft ist.

Sport abonnieren