Direkt zum Inhalt

Informationselternabend Klasse 7 zur Einführung von IPads

Die Lebenswelt unserer Kinder und Jugendlichen heute wird von mobilen Endgeräten bestimmt. Sie sind „digital natives“, sie wachsen in einer globalisierten und vernetzten Welt auf und sind über ihr Smartphone oder Tablet ein aktiver Teil dieser Welt. Gleichzeitig haben sich die Anforderungen, die die Arbeitswelt an die Beschäftigten stellt, gewandelt.

Die Digitalisierung hat alle Lebensbereiche erfasst und macht auch vor der Schule nicht halt. Mit dem Digitalpakt des Bundes sowie Digitalstrategien von KMK und dem Land Thüringen werden einerseits wichtige Rahmenbedingungen geschaffen, andererseits aber auch die Umsetzung verpflichtend festgeschrieben.

Diesem Bildungsauftrag muss und will sich auch unsere Schule stellen. Dazu hat die Schulkonferenz beschlossen, im 2. Halbjahr des Schuljahres 2019/20 IPads in allen 8. Klassen einzuführen. Um den Eltern der jetzigen 7. Klassen die diesem Beschluss zu Grunde liegende Medienkonzeption vorzustellen, den Prozess bis zu den getroffenen Entscheidungen zu erläutern sowie zu allen wichtigen Fragen der Einführung zu informieren, möchte ich zu einem Elternabend am 29.04.2019, 18.00 Uhr in die Aula des Gymnasiums einladen. Wir möchten natürlich auch gern all Ihre Fragen in diesem Zusammenhang beantworten.

Ich freue mich auf Ihr Kommen!

Mike Noack, Schulleiter