Am Donnerstag, d. 02.02.2017 fanden die Volleyballwettkämpfe des Schulamtsbereichs Westthüringen in Bad Salzungen statt. Dabei gelang es der Altersklasse 3 männlich, sich für das Landesfinale am 07.03. 2017 in Gera zu qualifizieren.

Leider hatten krankheitsbedingt zwei Mannschaften kurzfristig abgesagt, so dass es zu einem Endspiel zwischen dem Gymnasium Ernestinum aus Gotha und unserem „Dr. Sulzberger“ Gymnasium kam. Nach sehr spannendem Verlauf siegten unsere Jungs mit 3:1 Sätzen und freuen sich schon auf die Spiele in Gera.

Gleichzeitig spielten die Jungs der Wettkampfklasse 2 in der Werner- Seelenbinde –Halle gegen Eisenach und Gotha um den Titel. Nach einem 2:1 Sieg gegen Eisenach unterlagen unser ersatzgeschwächt angetretenes Team mit 0:2 gegen Gotha und belegten einen guten 2. Platz.


 

Der 23. Känguru-Wettbewerb findet am 16. März 2017 statt.


Die Startgebühr beträgt 2 Euro pro Teilnehmer.

Mehr über den Wettbewerb erfahrt ihr hier :Startseite Känguru und wer sich auf den Wettbewerb vorbereiten will, kommt hier direkt ins  Aufgabenarchiv. Wer an diesem Wettbewerb interessiert ist und mitmachen möchte, meldet sich bis zum 15.02.16  über seinen Mathematiklehrer an.

 

Die Schüler des Bad Salzunger Gymnasiums zelebrierten am letzten Schultag vor ihren Ferien das bevorstehende Weihnachtsfest. Im Haus I sorgten die Zwölftklässler, nachdem sie ihre Halbjahreszeugnisse erhalten hatten, für Ohren- und Gaumenschmäuse. Antonia Klinghammer und Nils Schlechtweg sangen mit ihrem Chor Weihnachtsklassiker wie „Guten Abend, schön Abend“ und „Oh du Fröhliche“, Lisa Volkmar präsentierte ihr selbst geschriebenes Gedicht „Weihnacht“, während ihre Mitschüler bei einem Weihnachtsbasar Leckereien aller Art anboten.

In der Aula des Hauses II kamen die fünften bis achten Klassen zusammen, um gemeinsam zu singen und weihnachtlicher Musik zu lauschen. Alicia Pichler und Ann-Sophie Pfeifer führten durch das Programm. Luise Schmidt bewies ihr solistisches Können am Klavier, indem sie dem Publikum „Die zauberhafte Welt der Amelie“ und „River flows in you“ darbot. Auch die Band „The Living Daylights“ rockte den Saal, nicht zuletzt wegen der wunderbaren Sängerinnen Gina und Celina Eisenberg.

   
😏 created by Jonas, Georg, Hanna, Fabian, Christian, Sina
© Johann Christian Sulzberger