Warum gerade Spanisch?

Das Erlernen der spanischen Sprache bringt viele Vorteile mit sich. Die spanische Sprache eröffnet den Zugang zu einem faszinierenden Kulturerbe. Außerdem ist Spanien nach wie vor eines der bevorzugten Reiseländer und auch Reiseziele in Mittel-und Südamerika werden immer beliebter. Doch ohne Sprachkenntnisse kann ein Land nur oberflächlich kennen gelernt werden. Lebens-und Denkweisen bleiben meistens verborgen. Sprachkenntnisse helfen, nicht nur über 20 Länder, sondern auch deren Menschen und ihre Mentalität zu entdecken, zu begreifen.


 Viele internationale Organisationen bedienen sich des Spanischen als offiziele Sprache, so auch die EU und die UNO.

  Einige Wörter zum Hereinschnuppern:

  Hola - Hallo
  ¿Qué tal? - Wie geht es dir?
  ¿De dónde eres? - Wo kommst du her?
  Adiós - Tschüß

Wo und wann treffen wir uns:

Ort: Raum M 5

Zeit: Mittwoch 7. Stunde

Inhalte:

Grundlagenvermittlung im Bereich Wortschatz (Hobbys, Zahlen, Restaurantbesuch, Einkaufen, etc.)

Grundkenntnisse in spanischer Grammatik (Präsens, Futur, Adjektive, Verneinung, etc.)

Trainieren von Alltagssituationen, die im Urlaub im spanischsprachigen Ausland gebraucht werden

   
😏 created by Jonas, Georg, Hanna, Fabian, Christian, Sina
© Johann Christian Sulzberger